Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr (IBAN und SEPA)

Die IBAN und der BIC wurden entwickelt, um die Zahlungsverkehrssysteme der einzelnen Länder einheitlicher zu gestalten. SEPA ist ein Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr und ersetzt seit August 2014 im Geschäftsverkehr den ehemaligen Lastschrifteinzug.

IBAN (International Bank Account Number)

Die IBAN besteht maximal aus 34 Zeichen (ausschließlich aus Großbuchstaben von A-Z und Ziffern), ist in den meisten Ländern jedoch kürzer (z. B. in Norwegen nur 15 Stellen). Um die IBAN menschenfreundlich darzustellen wird sie meist zusätzlich durch Leerzeichen gruppiert. Die ersten beiden Zeichen sind Buchstaben und für den Ländercode reserviert. An 3. und 4. Stelle folgt eine 2stellige Prüfziffer. Mit der zweistelligen Prüfziffer kann die IBAN validiert werden.

SEPA (Single Euro Payments Area)

zahlungsverkehr.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/15 00:00 (Externe Bearbeitung)